Rüsselsheim. Gute Kontakte zu Bayer Leverkusen machen’s möglich: Zum mittlerweile vierten Mal bietet der Förderverein des SC Opel Rüsselsheim eine Fußballfahrt zu einem Bundesliga-Spiel an, dieses Mal zur Partie von Bayer 04 gegen Eintracht Frankfurt. Am drittletzten Spieltag am Sonntag, 5. Mai, treffen die beiden Klubs um 18 Uhr in der sicherlich ausverkauften BayArena aufeinander. Beide Mannschaften haben Ambitionen auf die internationalen Plätze, die Eintracht liebäugelt sogar mit der Champions-League-Teilnahme.

Mit einem komfortablen Reisebus erfolgt die Abfahrt um 14 Uhr in Rüsselsheim ab dem Parkplatz des Stadions am Sommerdamm. Die Teilnahme inklusive Sitzplatzkarten kostet 89 Euro, Mitglieder des Fördervereins und des SC Opel zahlen 10 Euro weniger. Zudem gibt es zehn Euro Ermäßigung für Senioren, Schüler, Studierende und Azubis und sogar 20 Euro Ermäßigung für Kinder bis einschließlich 14 Jahre.

Die Fahrten des Fördervereins sind wegen der perfekten Organisation und guten Betreuung beliebt. Anmeldungen sind zu richten an den 2. Vorsitzenden des Fördervereins, Bernd Wagner, per Mail an b.e.r.wagner@online.de oder telefonisch nach 18.30 Uhr unter 06142/886748. Für jeden Mitfahrenden sind Vor- und Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer und die genaue Bezeichnung der benötigten Karte erforderlich.

Förderverein SC Opel Rüsselsheim