Bauschhheim. Für eine Wanderung im April ist der Wetterbericht eine wichtige Wanderer Info. Das Wetterinfo für Sonntag den 14.04.2019 war stellenweise Regen bei bis zu 9°C, windig. Mal gespannt wer zur Wanderung erscheint? Kam zu glauben, trotz nicht berauschender Wettervorhersage waren es zur Abfahrtzeit 20 Wanderfreunde. Diese positive Einstellung wurde auch vom Wettergott belohnt und wir konnten einen trockenen und zeitweise sogar sonnigen Wandertag genießen. Bei der Mittagsrast in der Roten Mühle und auch die Nachmittagseinkehr im Panoramacafé des Obstgut´s Stamm gab es nichts zu meckern. Die Aussicht auf das Rhein-Main- Gebiet und die in der Sonne liegende Skyline der Frankfurter Hochhäuser war schon beeindruckend. Durch blühende Obstfelder und freigrasende Schafe und Rinder ging es zurück nach Bad Soden. Wo die Gruppe zum Abschluss das Hundertwasser Haus in Augenschein nahm und im Quellenpark noch einige Solquellen verkostete (Ergebnis: Gesund ?, muss aber nicht sein).

Gemeinsamer Tenor der Wandergruppe ,„der Tag konnte nicht besser verlaufen“.

Günther Walter