Ginsheim. Das Altrheinfest 2019 steht vor der Tür. Vom 31. Mai bis 03. Juni wird auf dem Festgelände am Altrheinufer wieder ein Programm für alle Altersgruppen angeboten. Hierbei wird Bewährtes erhalten und mit neuen Bands Abwechslung ins musikalische Angebot gebracht.

Das Fest beginnt bereits am Freitag um 17 Uhr, wenn der Rummelplatz seine Fahrgeschäfte öffnet und die Vereine bieten ihre kulinarischen Genüsse an. Um 18 Uhr erfolgt das traditionelle Anböllern durch die Altrheinschützen und das Fest wird gemeinsam mit Bürgermeister Puttnins von Trotha, Vertretern des Magistrats und der Stadtverordneten und den beteiligten Vereinen vor der Festbühne mit einem Fassweinanstich eröffnet.

Mit einer bunten Mischung beliebter Bands, versprechen die Programmverantwortlichen aus den Ginsheimer Vereinen, wird auch in diesem Jahr für jedes Ohr das Richtige dabei sein:

Am Freitagabend spielt erstmals SIXPASH auf der Bühne am Altrheinufer. Sixpash ist eine Coverband, bei der das Publikum wohl lange auf das simple Nachspielen von Songs warten muss. Das sechsköpfige Musikergespann aus Hessen versteht sich bei seinen Konzerten viel eher auf eine künstlerische Vielfalt und Spontanität, die den Zuhörern vor allem eins verspricht: eine mitreißende Show mit Suchtfaktor!

Der Samstagnachmittag ist traditionell der Jugend gewidmet. Hier wird in diesem Jahr wieder ab 14 Uhr die Bühne für tänzerische und sportliche Darbietungen aus den Vereinen geöffnet. Ab 15 Uhr finden Rennen Drachenbooten für Jugendliche aus Schule und Vereinen statt und danach spielt ab 16 Uhr ROOF ROCK – lokaler Rocknachwuchs vom Feinsten.

Am Samstagabend kommen mit der GIGOLO BEAT BAND Musiker auf die Bühne, die im letzten Jahr das Altrheinufer mitgerissen haben. Die Band in großer Besetzung mit Bläsersatz bietet ein aktuelles Liveprogramm mit Coversongs aus Pop und Rock. Die musikalischen und stimmlichen Qualitäten werden einen Besuch am Altrhein belohnen. Handgemachte Partymusik bringt den Bansen zum grooven.

Am Sonntagvormittag findet auf der Festbühne open air ein ökumenischer Gottesdienst statt, der vom Evangelischen Posaunenchor begleitet wird, der im Anschluss auch den traditionellen sonntäglichen Frühschoppen gestaltet. Ein MUSS für die ganze Familie, denn sonntags bleibt die Küche kalt.

Nahtlos geht es am Nachmittag aufs Wasser. Bei den mit Spannung erwarteten Drachenbootrennen mit vielen Mannschaften aus den Vereinen geht es in erster Linie um viel Spaß für Teilnehmer und Zuschauer. Der sportliche Ehrgeiz bringt trotzdem das Wasser zum Kochen.

Auch in diesem Jahr wird unter der Organisation des Lions Club Mainspitze und mit Hilfe der Ginsheimer Feuerwehr als Benefizveranstaltung gegen 17 Uhr wieder ein Entenrennen veranstaltet, das erneut großen Zuspruch erfahren wird. Es gibt tolle Preise und der Erlös kommt dem Hospiz Mainspitze sowie den Feuerwehren in Ginsheim-Gustavsburg und Bischofsheim zugute.

Am Sonntagabend hat sich wieder eine Band aus der Nachbargemeinde Bischofsheim angekündigt: TRICK BAG. Sie sind keine Unbekannten auf der Altrheinfest Bühne und werden ihren Heimvorteil in der Mainspitze wider nutzen. Ginsheim freut sich auf ein Wiedersehen.

Der Montagnachmittag widmet sich den jüngsten Festbesuchern. Bei Geschicklichkeits- und Koordinationsspielen oder an der Torwand können sich die Kinder beweisen, während die Mamas, Papas und Omas und ein leckeres Stück Kuchen genießen. Die Fahrgeschäfte auf dem Rummelplatz locken dann wieder mit ermäßigtem Preis.

Der Montagabend wird zünftig in Richtung Finale geführt. Die FILSBACHER XXL bringen Oktoberfeststimmung in den Sommer. Zünftige „Rampensäue“, die die Besucher mit Volldampf auf das Brillantfeuerwerk einstimmen. Gespielt wird alles, was Stimmung macht. Da hält es niemand auf den Bänken. Mit beginnender Dämmerung wird der Altrhein beim Lampionkorso illuminiert und stimmt auf das anschließende Brillantfeuerwerk ein.

Die veranstaltenden Ginsheimer Vereine aus der Sport- und Kulturgemeinde freuen sich ebenso wie die Schausteller, die den Rummelplatz im Bansen wieder attraktiv beschickt haben: Auf Ihren Besuch und auf ein schönes Fest. Das volle Programm und Informationen zu den Bands können Sie auch jederzeit online nachlesen: ganz einfach nach Altrheinfest googeln. Treffer sind garantiert, denn es ist einmalig.

Klaus Metzger
SKG Ginsheim