Flörsheim. (red) Max Pietroschek (9) aus Flörsheim hat bei der Süddeutschen und Deutschen Meisterschaft in Streetdance UDO in Pforzheim jeweils den 2. Platz im HipHop Solo gewonnen.

Mit seinem Freund Alexander Dajczak (10) aus Bad Soden hat Max auch bei UDO in Pforzheim jeweils den 1. Platz gewonnen. Sein Freund Alex hat im Solo bei der Süddeutschen den 1. Platz gewonnen und bei der Deutschen Meisterschaft den 3. Platz belegt. Aktuell war am 4.05.19 in Mainz die erste StreetDanceFactory Stadtmeisterschaft, wo Max im Solo HipHop den 1. Platz gewonnen hat und im Duo mit seinem Partner Alex ebenfalls den 1. Platz.

HipHop ist Max´ große Leidenschaft – er tanzt seit seinem vierten Lebensjahr und wird seitdem von Yasmin Reiter aus dem Urban Movement Studio in Kelkheim trainiert. Er tanzt noch in zwei Gruppen, Deception die auch bei UDO und StreetDanceFactory den 1. Platz belegt haben. Und bei den DreamDanceKids bei der UDO jeweils den 2.Platz. Außerdem noch Quad, die auch bei der UDO Süd- und Deutschen Meisterschaft den 1.Platz gewonnen haben. Bei der Deutschen Meisterschaft UDO saß auch Nikeata Thompson, bekannt durch Got to Dance.

Auch in der Vergangenheit hat Max bereits Erfolge verzeichnet.