Gustavsburg. Die Gustavsburger Vereine laden am kommenden Pfingstwochenende vier Tage zum 63. Burgfest auf den Gustavsburger Festplatz auf der Ochsenwiese ein und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. Die Besucher dürfen sich auf ein Musikprogramm der Extraklasse mit den unvergänglichen Evergreens von Udo Jürgens mit SahneMixx am Freitag, Just Dexter am Samstag, der Münchner Zwietracht am Sonntag und Europas erfolgreichster BON JOVI Tribute Band „Bounce“ am Montag freuen. Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag findet erneut ein Künstlermarkt mit 90 Ausstellern im Burgpark statt.

Das Gustavsburger Burgfest – Foto: Klaus Wenzel/ SKB Gustavsburg

Am Freitagabend gastiert ab 20:30 Uhr mit SahneMixx Europas Nummer 1 der Udo-Jürgens-Shows auf der Gustavsburger Ochsenwiese: SahneMixx​ bringt mit „Merci, Udo Jürgens!“ auf die Bretter, was Udo Jürgens Fans die Welt bedeutet. „Aber bitte mit Sahne“, „Griechischer Wein“, „17 Jahr“ oder „Ich war noch niemals in New York“, wer kennt sie nicht: die unvergänglichen Evergreens von Udo Jürgens! Seit 14 Jahren stellt sich SahneMixx der musikalischen Herausforderung, die schönsten Lieder des Ausnahmekünstlers zu präsentieren und sein musikalisches Erbe auf den Konzertbühnen zu bewahren. Mit begeisternder Bühnen-Show und ansteckender Spielfreude nimmt SahneMixx das Publikum mit auf eine emotionale Zeitreise – geradewegs zurück in die unvergleichliche Atmosphäre der Livekonzerte von Udo Jürgens.

SahneMixx auf dem Gustavsburger Burgfest – Foto: SahneMixx

Am Samstag öffnen die Fahrgeschäfte und die Stände der Vereine um 15:30 Uhr. Der Samstagabend startet musikalisch mit „The Acoustics“. Das Akustiktrio mit dreistimmigem Gesang, Akustikgitarren, Piano und Percussion spielt mit Songs aus den Charts der 60er von The Beatles über Lionel Richie bis hin zu aktuellen Chart-Hits wie Coldplay und Bastille am Pfingstsamstag ab 18 Uhr auf der Ochsenwiese auf.

Am Samstagabend gastiert ab 20 Uhr Just Dexter auf der Ochsenwiese. Die Band spielt die größten Rock-Hits der 70er, 80er und 90er Jahre. Mit im Gepäck sind die besten Rocksongs aus drei Jahrzehnten. Die musikalische Vielfalt von „Just DEXTER“ lässt keine Wünsche offen. Neben den größten Rocksongs der letzten Jahrzehnte gehören rockig arrangierte Popklassiker und gefühlvolle Balladen zum Repertoire der Band.

Kunstliebhaber kommen auf dem Burgfest auch nicht zu kurz: Im benachbarten Burgpark findet am Pfingstsonntag und am Pfingstmontag erneut der beliebte Künstlermarkt statt. Die wunderbare Atmosphäre des Gustavsburger Burgparks bietet ein besonders stimmungsvolles und spannendes Ambiente für den Künstlermarkt im Rahmen des Gustavsburger Burgfestes. An 90 Ständen werden regionales und internationales Kunsthandwerk präsentiert.

Der Künstlermarkt öffnet seine Tore im Burgpark am Pfingstsonntag von 11 bis 20 Uhr und am Pfingstmontag von 11 bis 19 Uhr. Von Metall- und Edelstahlarbeiten, Holzarbeiten, Porzellanarbeiten, Malerei, Schmuck und Perlen, Glasherstellung, Töpferei und Gartenkeramik über selbstgenähte (Kinder-) Kleidung und Stoffarbeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Ein buntes Programm für alle Generationen erwartet die Besucher am Pfingstsonntag. Dieser startet mit dem Frühschoppen und dem Auftritt des Gustavsburger Gesangvereins Einigkeit unter der Leitung von Sebastian Laverny. Ab 12:00 Uhr folgt der Auftritt von Zweisam Live. Ab 18:30 Uhr spielt die Mainzer Guggemusik Gruppe „Die Kaktusstreichler“ auf dem Festplatz.

Die „populärste Oktoberfest-Band der Welt“ – die Münchner Zwietracht heizt dem Publikum am Sonntagabend ab 20 Uhr mit den besten Wiesn-Krachern und den größten Hits aus Rock und Pop ordentlich ein. Die „Münchner Zwietracht“ ist nicht nur eine Hammer-Wies’n-Kapelle, sondern ein Exportschlager, ein Münchner Original!

Die Münchner Zwietracht auf dem Gustavsburger Burgfest – Foto: Münchner Zwietracht

Am Pfingstmontag findet ab 10 Uhr der ökumenische Gottesdienst mit dem Evangelischen Bläserchor Gustavsburg auf dem Festplatz statt. Ab 11 Uhr öffnet der Kunsthandwerkermarkt im Burgpark und ab 11:15 Uhr ist alles für den musikalischen Frühschoppen mit dem Evangelischen Posaunenchor Ginsheim unter der Leitung von Hans-Benno Hauf angerichtet. Ein Kinderflohmarkt lädt ab 12 Uhr an das Festgelände ein und um 13:00 Uhr startet mit einer Einsatzübung der Jugendfeuerwehr Ginsheim-Gustavsburg der Kindernachmittag.

Europas authentischste BON JOVI Tribute Band „Bounce“ kommt am Pfingstmontag um 19 Uhr nach Gustavsburg. BOUNCE bringen mit eigener Note und trotzdem originalgetreuen Sounds und Arrangements das nahezu unerschöpfliche Repertoire aus fast 30 Jahren BON JOVI auf die Bühne: Welthits, die Rockgeschichte geschrieben haben, Rocksongs, die an Power nicht zu überbieten sind, und Balladen, bei denen nahezu jeder Musikliebhaber dahin schmilzt. Vom ersten Hit „Runaway“ über All-Time-Favourites wie “You Give Love A Bad Name”, “Livin’ On A Prayer”, “Keep The Faith”, “Bed Of Roses”, “It’s My Life” oder “Have A Nice Day” bis hin zu aktuelleren Songs wie “We Weren’t Born to Follow” wird wirklich nichts ausgelassen!

Effektvoll und unüberhörbar beendet wird das viertägige Festwochenende mit einem Brillantfeuerwerk am Pfingstmontag ab 22:30 Uhr.

Die 14 teilnehmenden Vereine erwarten ihre Gäste mit einem ausgesuchten Angebot an gepflegten Speisen und Getränken. Neben den verschiedensten Sorten Bier werden unter anderem Weine, Cocktails, Bowle sowie eine große Auswahl nichtalkoholischer Getränke angeboten. An Speisen können die Gäste aus einem reichhaltigen Angebot wie Kartoffelpuffer, Spießbraten, Hackbraten, Falafel und Pizza, sowie vielen anderen Spezialitäten wählen. Natürlich kommt auch im Jahr 2019 das Herz der Volksfest-Fans nicht zu kurz. Die Schausteller präsentieren auf dem Burgfest ihre Attraktionen – von aufregenden Fahrgeschäften über Kult-Karussells sowie familientauglichen Angeboten bis zur fröhlichen Kinderunterhaltung.

Parkplätze stehen kostenfrei am Festgelände zur Verfügung. Weitere Informationen sind auf der Fest-Homepage burgfest-gustavsburg.de zu finden.

SKB Gustavsburg