RÜSSELSHEIM – Zum nunmehr elften Mal jährt sich am letzten Septemberwochenende die Whiskymesse in der Rüsselsheimer Festung. Sie eröffnet traditionell das „WhiskyJahr“, die Hochsaison hochprozentiger Spirituosen, die üblicherweise eher im Winterhalbjahr genossen werden. Die sommerliche Durststrecke endet nun nach dem Hochsommer und die von den Whiskyenthusiasten herbeigesehnte Messesaison beginnt.
In diesem Jahr wartet die Veranstaltung mit ein paar Veränderungen auf. 10 Jahre lang war Willi Schildge, der in der Kürbisstraße einen Whiskyladen betreibt, als Gründer der Messe für die Organisation verantwortlich. Nach dem 10-jährigen Jubiläum hat er nun den Staffelstab in andere Hände übergeben. Dabei war es ihm wichtig, dass sein „Baby“ im selben Geiste wie bisher und möglichst von jemandem aus der Region weitergeführt wird. Eine Übergabe an einen professionellen Messebetreiber schloss er aus, um das familiäre Umfeld des Events zu erhalten, das den Charme dieser Messe ausmacht und damit Jahr für Jahr die Besucher begeistert. Die Whiskyszene ist sehr gut vernetzt, und so dauerte es nicht lange, bis eine Übereinkunft mit Frank Jerger – Whiskyhändler aus Frankfurt – und Michael Reckhard – Whiskyimporteur und Unabhängiger Abfüller aus Eschborn – gefunden werden konnte (s. Kurzporträts der Veranstalter am Ende des Textes).
Unter der neuen Leitung wird sich am Grundkonzept und dem schönen Ambiente des Events nichts ändern. Auch weiterhin werden am letzten Wochenende im September um die 25 Aussteller ihre Whiskys, aber auch andere Spirituosen wie Gin und Rum sowie Whiskypralinen, präsentieren. Auch bei den begehrten Tastings, die an beiden Tagen im Stundentakt von diversen Ausstellern angeboten werden, wird sich nichts ändern.
Dennoch wird es eine wesentliche Veränderung geben. Um einen neuen Akzent zu setzen, haben die neuen Veranstalter beschlossen, die Messe nun bereits am Freitagnachmittag beginnen und Samstagabend enden zu lassen. Die Überlegung ist, den Freitagnachmittag und -abend als After Work Event und Start ins Wochenende anzubieten. „Was gibt es schöneres, als das Wochenende mit dem Genuss edler Tropfen und in Begleitung von Freunden zu beginnen?“, sagen die Veranstalter.
Die heiße Phase der Vorbereitung hat nun begonnen und die Fortschritte werden zeitnah und regelmäßig auf der Website www.whiskymesse-rüsselsheim sowie auf Facebook und Instagram unter „Whiskymesse Rüsselsheim“ zu verfolgen sein.

Michael & Monika Reckhard
mr.whisky/ Eschborn


Details zur Veranstaltung:

Termin: Freitag, 27.9.2019, 16 – 22 Uhr Samstag, 28.09.2019, 12 – 19 Uhr
Ort: Festung Rüsselsheim Hauptmann-Scheuermann-Weg 6, 65428 Rüsselsheim am Main
Eintritt: 8,00 € (inkl. Tasting-Glas) Vorverkauf: 7,00 € Willi´s Whiskytasting, Kürbisstraße 36, 65428 Rüsselsheim WHISKY FOR LIFE, Fahrgasse 6, 60311 Frankfurt

Kurzportraits der Veranstalter:

Frank Jerger WHISKY FOR LIFE, Frankfurt
Eröffnung Juli 2015
Im Sortiment etwa 1.400 verschiedene Whiskies mit Schwerpunkt auf Single Casks von Unabhängigen Abfüllern, darüber hinaus andere hochwertige Spirituosen wie Rum, Cognac, Grappa, Calvados und Gin.
Seit 2017 Offizieller Importeur der Michel Couvreur Whiskies für Süddeutschland
Seit 2017 „Laddie Crew Member“, eine von nur 8 Bruichladdich-Botschaften in Deutschland
„Germany’s Top Whisky Shop” Awards: 3. Platz 2017, 2. Platz 2018
Ab 2019 Mitveranstalter der Whiskymesse Rüsselsheim

Michael & Monika Reckhard mr.whisky, Eschborn
Gründung Juni 2009.
Seit Ende 2009 Importeur und Markenbotschafter des Unabhängigen Abfüllers House of MacDuff für deren Serie The Golden Cask
Seit Anfang 2010 Unabhängiger Abfüller (Marke „Spirit of Caledonia“)
Seit 2010 auch Abfüller der Messeabfüllungen für die Whiskymesse in Rüsselsheim
Ab 2016 Deutschland-Importeur der Produkte der Moon Harbour Destillerie aus Bordeaux.
Kreation preisgekrönter eigener Blended Malts (Serie „Queens & Kings“)
Ab 2019 Mitveranstalter der Whiskymesse Rüsselsheim