GINSHEIM – Nach erfolgreicher erster „Staffel“ nimmt die TSV Ginsheim den Rollator-Tanzkurs nun als Angebot der Gesundheitsabteilung in ihr wöchentliches Sportprogramm auf. Die bisherigen Veranstaltungen fanden im Rahmen von tsv.extra statt, um das Interessen und den Zuspruch zu solch einer Veranstaltung zu sondieren. Dass ein Rollator neben dem üblichen Einsatz auch ein Tanzpartner sein kann und sich in der Gemeinschaft mit anderen positiv für Körper und Seele auswirkt, zeigt die rundum positive Resonanz der bisherigen Teilnehmer, wie z.B.: „Es ist fantastisch, was man da macht“ oder „Das ist eine großartige Sache“.

Der Rollator-Tanzkurs findet ab sofort unter fachlicher Leiter von Tanzlehrer Klaus Meyer immer mittwochs statt von 10 bis 11 Uhr im Bürgerhaus Ginsheim, Raum 3. Für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenfrei; Nichtmitglieder zahlen für die Zehnerkarte 30 Euro.

TSV Ginsheim