RÜSSELSHEIM – Im kommenden Jahr bietet das Standesamt der Stadt Rüsselsheim am Main wieder Trauungen an Samstagen an. In jedem Monat des Jahres 2020 besteht die Möglichkeit, auch an einem Samstag zu heiraten. Reservierungen für diese Tage nimmt das Standesamt ab sofort entgegen. Auskünfte und Terminreservierungen erhalten Brautpaare unter den Telefonnummern 06142 83-2723 und -2380.

An folgenden Samstagen bietet das Standesamt 2020 Trauungen an: 25. Januar, 15. Februar, 14. März, 4. April, 16. Mai, 6. Juni, 11. Juli, 29. August, 19. September, 10. Oktober, 14. November, 5. Dezember. Heiraten ist in Rüsselsheim am Main natürlich nicht nur an Samstagen möglich. Paare können sich auch mittwochs und freitags das Ja-Wort geben. Trauungen finden grundsätzlich zwischen 10 und 13 Uhr statt.

Die Standesbeamtinnen oder der Standesbeamte informieren gern darüber, welche Unterlagen notwendig sind, damit eine Trauung durchgeführt werden kann. Gerade bei Verlobten mit ausländischen Staatsangehörigkeiten sind längere Vorlaufzeiten zu beachten, insbesondere dann, wenn Urkunden aus dem Ausland besorgt werden müssen. Informationen über die verschiedenen Orte, an denen Trauungen in Rüsselsheim möglich sind, gibt es auf dem städtischen Internetauftritt www.ruesselsheim.de.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales
Pressestelle