GINSHEIM – Kürzlich machte sich eine kleine Gruppe von der TSV Ginsheim um den Vereins-Vorsitzenden Michael Moise auf den Weg zu einer Rundtour am Rhein entlang. Start war am Anker am Altrhein und danach ging es über Mainz-Kastel nach Schierstein, dort am Hafen entlang, um danach über Eltville in Oestrich-Winkel die Fähre nach Ingelheim zu besteigen. Auf der anderen Rheinseite fuhr die Gruppe wieder zurück über Heidesheim, Budenheim und Mainz. Dort erkundete sie dann noch das neue Wohngebiet an der Nordmole. Unterwegs wurde Einkehr gehalten beim Fässche in Walluf und in Ingelheim im Biergarten Sommergarten direkt an der Fähre.

Während dieser landschaftlich schönen Tour entstand die Idee, im Rahmen der Freizeitsportabteilung eine Fahrradgruppe zu gründen. Vor allem auch, um dem gesteigerten Anspruch an das Fahrradfahren gerecht zu werden,  durch die zunehmende Zahl von e-Bikes und die dadurch wachsende Zahl von Radausflug-Interessenten. Dieser Gedanke fand so großen Anklang, dass der Vereinsvorsitzende nun federführend Interessenten ansprechen wird, um diese neue Gruppe zu etablieren.

Michael Moise