KRIFTEL – Am 1. März 2013 ist das Seniorenpflegeheim Kursana Domizil am Freizeitpark eröffnet worden. Jutta Vortkamp übernahm im Februar 2015 die Direktorenstelle. Am 30. August wurde sie nun nach mehr als vier Jahren erfolgreicher Tätigkeit im Rahmen einer Feier verabschiedet: Anfang September trat sie bereits eine neue Stelle im Kursana-Stammhaus in Berlin an. Dort wird sie sich künftig als regionale Geschäftsführerin um zwölf Einrichtungen in Hessen sowie Rheinland Pfalz kümmern, dazu gehört auch das Kursana Domizil in Kriftel.

„So haben wir sie nicht ganz verloren und sie kommt uns hoffentlich oft besuchen“, sagt ihre langjährige Kollegin Susanne Peschke, Leiterin „Sozialer Dienst“, im Namen aller Mitarbeiter. „Sie hat von Anfang an das volle Vertrauen der Bewohner, Angehörigen und auch der Mitarbeiter genossen. Auch deswegen, weil sie sehr offen und transparent mit allen schwierigen Situationen umging. Für sie standen immer die Menschen in ihrem Umfeld an erster Stelle.“

Foto: Pressestelle der Gemeinde Kriftel, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auch Bürgermeister Seitz und der Erste Beigeordnete Franz Jirasek dankten Jutta Vortkamp bei ihrer Verabschiedung für die tolle Zusammenarbeit und die Umsetzung ihrer Ziele: „So haben wir uns von Beginn an die Senioreneinrichtung vorgestellt und gewünscht: als ein fester Bestandteil der Gemeinde. Sie haben die Türen des Hauses für viele Vereine, die Kirchengemeinden, Schulen, Kinder und Jugendgruppen geöffnet.“ Zudem habe Vortkamp durch ihre freundliche, offene aber auch verbindliche Art erreicht, dass sich sowohl die Bewohner als auch die Angehörigen in der Einrichtung wohl gefühlt haben. Seitz: „Der Ruf nach Berlin zeigt, dass auch Kursana Sie besonders schätzt. Frau Vortkamp, wir werden sie vermissen.“

Pressestelle der Gemeinde Kriftel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit