GINSHEIM – Der Heimat- und Verkehrsverein Ginsheim Gustavsburg veranstaltet bereits zum 5. Male, jeweils am ersten Wochenende im Oktober zum Erntedankfest in seinem Museum einen Herbstmarkt. Am 05. und 06. Oktober ist hierzu der Ortsbrunnen erntedankmäßig mit allerlei Gemüse und Obst dekoriert. In den Innenräumen stellen Hobbykünstler ihre künstlerischen, selbst gefertigten Produkte aus. Auch sie werden dazu beitragen, dass das Museum ein herbstliches Erscheinungsbild bekommt. Unter anderem wird in diesem Jahr ein Korbmacher sein altes Handwerk präsentieren. Weiterhin werden im Erdgeschoss Ginsheimer Karten, lustige bemalte Kürbisse sowie Variationen von Marmeladen und Gelees angeboten. Das obere Stockwerk bietet den Besucher u.a. Honigprodukte, Schmuck, Tiffany, Herbstartikel sowie Handarbeiten der Strick- und Stickkunst. Nach dem Rundgang kann man sich die kulinarischen Angebote wie Kürbissuppe mit Zwiebel- oder Speckkuchen sowie Federweißer oder Apfelmost schmecken lassen. Es gibt aber auch hausgemachten Kuchen zum Kaffee. Die Öffnungszeiten sind bei freiem Eintritt am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

Wolfgang Beisiegel

Foto: Wolfgang Beisiegel