RÜSSELSHEIM – Das Sport- und Vereinsbad An der Lache öffnet wieder ab dem 21. Oktober. Wie angekündigt wurden in den vergangenen Wochen Desinfektionen im Schwimmbad an der Lache durchgeführt. Grund waren erhöhte Werte von so genannten Pfützenkeimen in den Trinkwasserleitungen des Hallenbads. Für die Badegäste waren die Keime, etwa beim Duschen, unbedenklich, da an den Armaturen biologische Filter installiert wurden, die ein Austreten der Keime verhinderten.

Die Desinfektionen haben noch nicht den gewünschten Erfolg erzielt. Es wurden noch immer Keime gefunden. Die Filter werden nun wieder montiert, so dass das Schwimmbad über den Winter bedenkenlos wieder genutzt werden kann. Die Stadtverwaltung setzt die Ursachenanalyse fort und wird über die Ergebnisse informieren. Sollten noch einmal Maßnahmen erforderlich werden, die eine längere Schließung des Hallenbads voraussetzen, so ist vorgesehen, dass diese im Rahmen der regulären Schließzeit im Sommer des kommenden Jahres durchgeführt werden.

Die Öffnungszeiten des Schwimmbads sind ab dem 21. Oktober Dienstag, Mittwoch und Freitag von 15 bis 21 Uhr, Samstag von 10 bis 20 Uhr sowie Sonntag von 8 bis 18 Uhr.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales
Pressestelle