RÜSSELSHEIM-BAUSCHHEIM – „Kirn-Skywalk“ im Hunsrück war das Ziel der letzten Fitnesswanderung
Start der Wanderung war der Wanderparkplatz „Hochstetten-Geologischer Lehrpfad“ in Hochstetten-Dhaun
Bei herrlichstem Wetter wanderten die 26 Teilnehmer erst leicht bergauf über den Schifferberg zur Ruine Brunkenstein. Auf der weiteren Passage Richtung Schloss Dhaun führte der Weg durch den Herbstwald auf schmalen Wegen mit reichhaltigem Pilzbestand.
Auf Schloss Dhaum angekommen wurden die Teilnehmer mit einem herrlichen Ausblick in die sonnige Landschaft belohnt. Im Ort Dhaun folgte der zweite Steilanstieg. Oben angekommen bot sich der Gruppe ein schöner Ausblick in die Hunsrücker Landschaft. Auf der halben Wegstrecke machte die Gruppe Mittagspause mit Verpflegung aus dem Rucksack. Auf der folgenden Passage durch die „Kirner Dolmiten“ führte der Weg durch den Herbstwald auf schmalen Wegen vorbei an den imposanten Felsen. Nach einem steilen Abstieg erreichte die Gruppe den Ort Kirn. Am Ende des Ortes folgte der letzte Anstieg der Wanderung durch ausgedehnte Waldbestände bis zum „Skywalk“ in St. Johannisberg mit einem herrlichen Ausblick.
Nach 20km und 700h/m erreichte die Gruppe wieder den Ausgangspunkt, wo eine sehr abwechslungsreiche und sonnige Wanderung zu Ende ging. In der Gaststätte „Landhaus St. Johannisberg“ ließ die Gruppe einen tollen Herbsttag ausklingen.
Die nächste Freizeit-plus Wanderung führt am Sonntag 17. November 2019 in den Rheingau/Bubenhäuser-Höhe.
Nähere Infos zu der Wanderung gibt es bei Lutz Kleinstück, Tel.: 06142 7070030

Helga Mangerich