KRIFTEL -Der gemeinnützige Verein „Schwaben International“, der sich seit Jahrzehnten für Kulturaustausch und Völkerverständigung engagiert, hat die Gemeinde Kriftel um Mithilfe bei der Suche nach Gastfamilien gebeten: „Für die Jugendlichen, die im Winter aus Chile und Peru zum Schüleraustausch kommen, suchen wir noch viele Gastfamilien, die einen Jungen oder ein Mädchen aufnehmen wollen. Die Jugendlichen sind zwischen 15 und 17 Jahre alt, verfügen über gute Deutschkenntnisse, müssen ein Gymnasium oder eine Gesamtschule besuchen und bringen für persönliche Wünsche ausreichend Taschengeld mit“, heißt es in dem Schreiben. Geplant ist jeweils ein etwa zweimonatiger Aufenthalt von Anfang Dezember bis in den Monat Februar.

Weitere Informationen bei: Schwaben International, Stuttgart, Telefon 0711/23729-13, schueler@schwaben-international.de, www.schwaben-international.de/schueleraustausch/

Pressestelle der Gemeinde Kriftel