WEILBACH – Der Förderverein Weilbach 2012 e.V. führte im Oktober, seine zweite Vereinsfahrt in diesem Jahr durch. Nach dem Besuch der „Keltenwelt am Glauberg“ im August, besuchten 16 Mitglieder und Gäste das Römerkastell „Saalburg“. Bei einer Führung durch das Kastell erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über die Geschichte der Anlage und über die Römer im Rhein-Main-Gebiet. Nach Stärkung mit Speisen nach römischem Rezepten in der Taverne des Lagers, konnten die Teilnehmer noch auf eigene Faust die vielen Ausstellungen erkunden. Der Verein plant für das kommende Jahr Fahrten zu zwei weiteren Zielen, mit Bezug auf die Historie des Ortes Weilbach.

Wilfried Theiß