RÜSSELSHEIM – Eines der bedeutendsten Stadien, für das nur ganz schwer Eintrittskarten zu bekommen sind, ist das Ziel der Fußballreise, die der Förderverein des SC Opel Rüsselsheim anbietet: Dieses Mal geht es nach München, zum Spiel des FC Bayern gegen Bayer 04 Leverkusen. Das Top-Spiel des 13. Bundesliga-Spieltags wird am Samstag, 30. November, um 18.30 Uhr in der Allianz-Arena angepfiffen. Dazu gibt es die Gelegenheit, die Stadt ein bisschen kennenzulernen. Vor dem Stadionbesuch können die Reiseteilnehmer über einen der Weihnachtsmärkte bummeln.

Die Übernachtung erfolgt in einem Hotel am Olympiapark, von wo aus am Sonntag, 1. Dezember, die Rückfahrt mit einem komfortablen Reisebus nach Rüsselsheim erfolgt. Die Teilnahme einschließlich Fahrt, Sitzplatzkarte, Übernachtung und Frühstück kostet im Doppelzimmer 189 Euro pro Person. Mitglieder des SC Opel Rüsselsheim, des Fördervereins und der TG Rüsselsheim zahlen 20 Euro weniger. Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 30 Euro.

Anmeldungen sind per Mail zu richten an den Vorsitzenden des Fördervereins, Jürgen Gelis, gelisse@aol.com . Weitere Informationen zum Reiseablauf stehen auf www.scopel.de .

Jürgen Gelis