A1 – JSK Rodgau 3:5
Trotz der ersten Saisonniederlage rangiert das Team von Daniel Kittl nach wie vor auf Rang zwei der Verbandsliga. Bis zur 60. Minute lag der VfB bereits mit 0:4 zurück, verkürzte dann binnen zwei Minuten durch einen Doppelschlag von Toukap und Garte auf 2:4, ehe Rodgau mit dem fünften Treffer den Deckel auf das Match machte. In der Nachspielzeit betrieb Onur Yap mit dem 3:5 noch Ergebniskosmetik.

B1 – TS Ober-Roden II 1:2
Gegen einen spiel- und kampfstarken Gegner setzte es am Ende eine verdiente Niederlage. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Noah Schmitt. Durch die Heimniederlage rutschte das Team von Coach Fred Bak in der Gruppenliga zurück auf Platz vier.

JSG Stockstadt/Biebesheim – B2 0:10
Die Tore in einem einseitigen Match erzielten N. Kroeller, E. Yalcin (je 2), A. El Hamdaoui, D. Witstein, Y. Celik, L. Gerber, B. Neuberger, G. Tarakci (je 1).

C1 – JFV Groß-Umstadt 1:2
Durch die überraschende und letztlich auch verdiente Niederlage verpasste der VfB den Sprung an die Tabellenspitze der Gruppenliga. Den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Y. Rodriguez Fernandez.

C2 – JSG Geinsheim/Trebur 2:2
Zum Auftakt der Meisterschaftsrunde in der Kreisliga kam der VfB zunächst nicht in die Gänge, konnte aber nach einigen taktischen Umstellungen die frühe Gästeführung durch Tore von G. Bertino und S. Gegic auf 2:1 stellen, um noch vor der Pause den 2:2 – Ausgleich zu kassieren. Durch eine mangelhafte Chancenverwertung verpasste das Team von Trainer M. Kiren den möglichen Heimsieg.

D1 – Alemannia Königstädten 1:0
Im Gruppenliga-Spitzenspiel lieferten sich beide Teams ein hochklassiges Match auf Augenhöhe. Das Tor des Tages erzielte Kadir Boecek mit einem Distanzschuss, und hievte sein Team damit an die Tabellenspitze punktgleich mit Viktoria Griesheim.

E1 – SV 07 Bischofsheim 4:2 (Foto DSC_7257: Die E1 bejubelt ihren Derbysieg)
Zum Auftakt der Kreisliga-Meisterschaftsrunde kam das Team vom Trainer-Duo C. Kaus/A. Merz dank einer überragenden Leistung von Verteidiger Ale Pagano zu einem hoch verdienten Sieg im Lokalderby. Die VfB-Treffer erzielten R. Ertel, N. Riedel, S. Elsayed und C. Toraman.

Die übrigen Ergebnisse:
Türk Gücü Rüsselsheim – A2 0:0
SC Opel Rüsselsheim – D2 1:6
E2 – Alemannia Königstädten 7:2
SKV Mörfelden – F1 8:5
F3 – SKV Mörfelden 3:0
F3 – Alem. Waldalgesheim 4:3 und 2:0
F3 – Rot-Weiß Frankfurt 3:1 und 3:1
SV 07 Raunheim – G1 0:11
RW Walldorf – G2 5:0