GUSTAVSBURG – Nach einem erfolgversprechenden langen Chorprobenwochenende freut sich der Chor jetzt auf die Aufführung des Advents- und Weihnachtskonzertes am Samstag, den 7.12.2019 um 18:00 Uhr in der katholischen Herz-Jesu-Kirche Gustavsburg unter der Leitung von Herrn Sebastian Laverny, der damit seinen Abschied gibt.
Einlass ist um 17:00 Uhr.
Der Eintritt beträgt 12 €, ermäßigt 6 €.
Der Chor wird dabei von dem Instrumental-Ensemble “Camerata Risonanza“ sowie Mitgliedern des Extra-Chores des Staatstheater Mainz unterstützt. Neben bekannten Weihnachtsliedern bringt der Chor auch das „Halleluja“ aus Händels Messias sowie von Mendelssohn die Hymne „Hör mein Bitten“ mit der Chor-Solistin Ann Kristin Handel zu Gehör. Als weiterer solistischer Beitrag steht Patrick Hörner mit der Arie „Frohe Hirten“ aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf dem Programm. Das Ensemble “Camerata Risonanza“ wird das allgemein als „Weihnachtskonzert“ bekannte Concerto grosso in g-moll op. 8 von Arcangelo Corelli darbieten. Zwischen den einzelnen Musikstücken lädt der Chor das Publikum zum Mitsingen ein.

Brigitte Siehr