RÜSSELSHEIM – Am Freitag, 22. November, 20 Uhr, erwartet das Rüsselsheimer Publikum ein ganz besonderes Konzert: Bei „Frau Höpker bittet zum Gesang“ sind die Besucherinnen und Besucher des Theaters aufgefordert mitzusingen. Ob Popsong, Schlager, Volkslied, Evergreen oder eines ihrer beliebten Medleys – bei Katrin Höpkers Mitsingkonzert werden Liedertexte auf eine große Leinwand projiziert und das gemeinsame Singen wird zum unvergesslichen Erlebnis.

Bereits seit zehn Jahren begeistert Katrin Höpker
Ob als Tour-Begleitung von Udo Jürgens oder unzähligen Studio- und CD-Produktionen für Künstler wie Heino, Stefan Raab oder die WDR Bigband, Katrin Höpker weiß, was sie tut.

Foto: Erik Sattel

Die Künstlerin wuchs mit vier Schwestern in einem von Musik geprägten Pfarrhaushalt auf: gemeinsames Musizieren und mehrstimmiges Singen stand auf der Tagesordnung. Mit drei Jahren besuchte sie die Musikschule, mit fünf begann sie, Klavier zu spielen und wen wundert’s: sie konnte Noten früher lesen als Buchstaben. „Wenn irgendwo ein Klavier stand, saß ich dran“, so Katrin Höpker. Doch nicht nur Czerny und Bach fesselten sie: früh war sie fasziniert von den Popsongs, die sie im Radio hörte, spielte diese Stunde um Stunde nach, perfektionierte ihr musikalisches Gedächtnis, suchte ihren eigenen,  unverwechselbaren Stil.

Katrin Höpker erfand mit „Frau Höpker bittet zum Gesang“ ein völlig neues und einmaliges Mitsing-Format uns sorgt für ein einmaliges gemeinsame Singerlebnis.

Interessierte erhalten Karten in den Vorverkaufsstellen von Kultur123 Stadt Rüsselsheim, telefonisch unter 0 61 42 / 83 26 30, online auf www.kultur123ruesselsheim.de sowie an der Abendkasse.

Ticket-Link zur Veranstaltung:
https://kultur123ruesselsheim.de/kultur-theater/Frau-Hoepker-bittet-zum-Gesang-E9259.htm

Facebook-Veranstaltung:
https://www.facebook.com/events/385789352287217/

Karin Krömer