FLÖRSHEIM – Sein 25-jähriges Jubiläum im Öffentlichen Dienst feierte dieser Tage der beim Abwasserverband Flörsheim beschäftigte Mitarbeiter Martin Weidemeier. Der vorwiegende Tätigkeitsbereich des ausgebildeten Abwassermeisters ist das Labor auf der Kläranlage in Keramag/Falkenberg.

Martin Weidemeier ist seit dem Jahr 2008 beim Abwasserverband Flörsheim beschäftigt, zuvor ist er in Nordhessen im Bereich der Abwasserentsorgung sowie bei der Deutschen Bundespost tätig gewesen.

Der Vorsteher des Abwasserverbands Flörsheim, Bürgermeister Dr. Bernd Blisch, dankte Weidemeier für die langjährigen Dienste zum Wohle der Allgemeinheit und die dabei erbrachten Leistungen. Lobende Worte für den Jubilar fand auch der Geschäftsführer des Abwasserbands, Klaus Schmidt.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv