BISCHOFSHEIM – Am Donnerstag (7.11.) zogen die Kinder der Kita mit ihren selbst gebastelten Laternen durch die umliegenden Straßen der Gemeinde Bischofsheim. Begleitet und gesanglich unterstützt wurden sie von ihren Eltern, Geschwistern, Großeltern, Erzieherinnen und Erzieher.
Im Anschluss trafen sich alle am Martinsfeuer auf dem Kitagelände. Wie in den Jahren zuvor gab es musikalische Unterstützung von Familie Weber, die mit ihren Blasinstrumenten den Gesang aller Beteiligten während der Abschlusslieder begleitete.
Danach konnten sich alle bei Brezeln mit Spundekäs, Glühwein und anderen Getränken   stärken und den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Sonja Brandstetter