KRIFTEL – Am 6. November reiste die Weingartenschule Kriftel (WGS) mit zwei Mannschaften nach Rüsselsheim zum WKIII Schulamtsentscheid Volleyball. Die WGS trat mit einer Mädchen- sowie einer Jungenmannschaft an. Beide Teams gingen leicht favorisiert in die Gruppenspiele, da sie das Turnier im letzten Jahr schon für sich entscheiden konnten. Am Ende behaupteten sich die beiden WGS-Mannschaften, als Vertreter der einzigen Schule aus dem Main-Taunus-Kreis, gegen sieben Schulen aus Wiesbaden und dem Kreis Groß-Gerau. Mit diesem Sieg qualifizierten sie sich für den kommenden Regionalentscheid der Leistungsklassen am 11. Dezember 2019 in Rüsselsheim.

Für die Weingartenschule Kriftel spielten die Mädchen Devrim Akar, Chiara Fuchs, Marie Schleuning, Selina Schleyer und Jasmin Schlusen sowie die Jungen Tim Oehler, Navid Schafiyha, Julian Wiens, Jorris Müller und Nima Schafiyha.

Pressestelle der Gemeinde Kriftel