RÜSSELSHEIM – 48 Mitglieder machten einen sehr schönen Ausflug nach Kinheim – Kindel an die Mosel.

Es war die letzte Fahrt für das Jahr 2019. Bei den monatlichen Fahrten wird jedes mal eine neue Stadt ins Visier genommen.
Die Anfahrt nach Kinheim- Kindel, ging über Bingen am Rhein entlang bis Oberwesel. Hier wurde auf einem Parkplatz am Rheinufer eine Vesper- Pause eingelegt. Jeder Teilnehmer bekam zur Stärkung einen schnippel Fleischwurst mit Brötchen.
Weiter ging die Fahrt durch den Herbstlichen Hunsrück bis zum Zielort Kinheim.
Im Weingut Zenz – Pohl, wurden die Mitglieder mit einem Glas Secco Empfangen. Danach ging es zur gemütlichen Weinstube, wo das Essen mit Steaks und Wurstplatte bereits vorbereitet war. Im Anschluss gab es eine Weinprobe mit 8 Sorten Mosel Weine. Wer noch Magen und Darm Probleme hatte, konnte sich am Schnapskarussell heilen lassen. Hier gab es aus eigener Herstellung ca. 30 Sorten Schnaps und Liköre zum probieren.
Erster Vorsitzender, Horst Wolf, hatte an diesem Tage seine spendier Hosen an.
Er verkündete dass alle Speisen und Getränke, sowie Fleischwurst, Weinprobe, Wurstplatte, Steaks und Schnapsprobe, aus der Vereinskasse übernommen werden.

Einen sehr schöner Tag, ging Stimmungsvoll und gut gelaunt mit dem Lied, O, Mosella, gegen 20:30 zu ende.

Hartmut Hummel