A2 – Hellas Rüsselsheim 9:3 (4:1)
Mit dem Kantersieg über den Tabellenletzten rückt die A2 des VfB wieder auf Rang zwei der Kreisliga. Die Tore erzielten B. Burak (3), J. Kodua (2), M. Rassa, D. Aktag, A. Muders und M. Mucici.

B1 – VfR Groß-Gerau 0:2 (0:0)
Trotz der empfindlichen, jedoch verdienten Heimniederlage gegen den Tabellennachbarn behauptet das Team um Kapitän und Torwart Fabian Krause noch Platz zwei in der Gruppenliga.

SKV Büttelborn – B2 2:8 (2:3)
Erst nach der Pause drehte der VfB so richtig auf. Durch die Tore von Y. Celik, N. Kroeller (je 2), D. Witstein, Y. Bouazzatti, B. Neuberger und E. Yalcin festigt die B2 des VfB Rang drei in der Kreisliga.

JfV Lohberg/Nd.-Ramstadt/Modau – D1 2:2 (1:1)
Der VfB hatte den Auswärtssieg vor Augen, führte durch Tore von Marcel Roth und Arda Parlak mit 2:1, musste jedoch in der Nachspielzeit noch den Ausgleich hinnehmen.

E1 – Rot-Weiß Walldorf 6:0 (1:0)
Im Kreisliga-Spitzenspiel unterstrich die E1 mit dem 4. Sieg im 4. Spiel ihre Meisterschafts-ambitionen. Die Tore erzielten Cayan Toraman, Sven Riedel (je 2), Salvo Albanese und Samir Elsayed.

Die übrigen Ergebnisse:
C1 – Germania Weilbach 4:0
SKV Büttelborn – C2 2:0
Concordia Gernsheim – D2 4:1
SKV Büttelborn – E2 2:9
G1 – SV 1912 Kostheim

Norbert Kaus