HOCHHEIM – Unter dem Motto „Schenken Sie Kindern ein Lächeln“ läuft im Moment die Weihnachtspatenaktion der Stadt Hochheim am Main in Kooperation mit der Taunus Sparkasse. Die Aktion fand bei der Bevölkerung schon in den letzten Jahren großen Anklang. Zahlreiche Hochheimer Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich als Weihnachtspaten, um Kinder aus benachteiligten Familien aus Hochheim am Main Kinderwünsche zu erfüllen. Auch dieses Jahr wurden wieder Familien angeschrieben. Geschenkpaten und die Familien, die Kinderwünsche eingereicht haben, bleiben füreinander anonym.

Die offizielle Sternstunde wird, wie im letzten Jahr von der Taunus Sparkasse ausgerichtet. Am 26.11.2019 ab 16.30 Uhr können Geschenkpaten sich von einem mit großen Sternen dekorierten Weihnachtsbaum einen „Wunschstern“ abpflücken, das Geschenk, das auf der Rückseite angegeben ist, besorgen und bis zum 10. Dezember bei der Taunus Sparkasse abgeben. Die Bandbreite der Wünsche geht über Gutscheine, Kinderbekleidung, Spielsachen und vieles mehr.

Bei der Taunus Sparkasse werden die Geschenke, die alle im Wert von maximal 25,00 Euro sein sollten, liebevoll verpackt. Hierbei helfen auch die fleißigen Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe. Für die Eltern stehen die Geschenke dann in der Woche vor Weihnachten abholbereit im Rathaus. Sie werden am Weihnachtsabend viele Kinderaugen zum Leuchten bringen.

Weitere Informationen erhalten Interessierte telefonisch bei Kathrin Böttinger im Rathaus unter der Tel.Nr. 06146 900-156.

Magistrat der Stadt Hochheim am Main
Amt für Stadtmarketing, Kultur und Vereine