KASTEL – Alle zwei Jahre ist es usus bei dem AKK-Vorzeigeverein Turn- und Sportgemeinschaft 1846 Kastel seine langjährigen Mitglieder für ihre Verbundenheit in dem Fußball und Turnen, früher auch Handball, dominierende Rollen spielen, gebührend mit Urkunden, Ehrennadeln und Präsente von ihrem Traditionsverein am 24.11.19 geehrt zu werden. Gemäß dem Zitat von Schiller, Die Bürgschaft: „Die Treue ist doch kein leerer Wahn.“ Für jeden verdienstvollen Veteranen gab es eine persönliche Laudatio, für ihre aktive TSG 46-Vita.
Zu den 50-jährigen Jubilaren zählt auch der unermüdliche 1. Vorsitzende Michael Schmutzler, der den Verein seit 17 Jahren leitet. Eine besondere emotionale Laudatio wurde von dem Ehrenvorsitzenden Franz Eberz angemessen vorgenommen. Zu den geehrten treuen Jubilaren zählen: 60 Jahre: Hildegard Kretz, Heinz Weber, Manfred Mathiszik, Hedi Müller. 50 Jahre: Marita Vogt, Michael Schmutzler, Jochen Winter, Gustav Frankenbach, Karl-Geo Jertz, Ursula Maidhof, Hans-Ludwig Meisinger. 40 Jahre: Monika Closset, Kurt Closset, Michael Müller, Dik Turgut, Hans Reinhold, Wilhelm Militz, Herta Schönhofen, Jens Petto, Brigitte Türk, Peter Schönhofen. 25 Jahre: Marlene Husar, Ottmar Seliger, Holger Wolf, Julia Ness, Juliane Schumann, Rafael Foltyn, Emma Schmelzer, Ruth Kirchheim, Pascal Kloos, Sonja Kretz, Thomas Kloos, Christoph Lüken, Heike Kästner.

Herbert Fostel