Foto: Harald Lehmann

BAUSCHHEIM – Die SKG Wanderabteilung lädt am Sonntag, den 15. Dezember alle fitten Wanderer zur Lebkuchenwanderung um Beerfurth ein. Die 13 Kilometer lange, mittelschwere Wanderung beginnt im Gersprenztal. Über einen historischen Eselsweg geht es erst einmal stetig bergauf. Am Waldrand werden die Wanderer dann mit einer herrlichen Aussicht über das Tal mit Schloss Reichenberg belohnt. Auf dem Bergbaulehrpfad wandert man weiter zum „Vierstöck“, wo die SKG´ler auf den Alemannenweg treffen, dem sie bergab in die Lebkuchengemeinde Beerfuth folgen. In der Gastwirtschaft „Zum Wiesengrund“ ist dann ein zünftiger Einkehrschwung geplant. Gut gestärkt geht es durch offene Streuobstwiesen und auf einem sonnigen Höhenweg zum Schloss Reichenberg. Hier genießt man den Blick auf Reichelsheim und folgt dann einem schmalen Pfad wieder ins Gesprenztal zum Ausgangspunkt in Bockenrod. Hier erwartet die Wanderer noch eine  original Beerfurther Spezialität. Zum Abschluss lädt der nahegelegene Crumbacher Dorfweihnachtsmarkt am dritten Advent noch zu einem Besuch ein.

Treffpunkt für die Fahrgemeinschaften ist um 9.30 Uhr an der Steinmarktklause (Am Steinmarkt 2) in Rüsselsheim-Bauschheim. Die Anfahrt beträgt 62 km. Gäste sind herzlich willkommen. Nähere Informationen gibt es bei Harald Lehmann, Tel. 0170-70 948 74.

Helga Mangerich