BAUSCHHEIM – Am dritten Advent starteten die SKG Wanderer zu ihrer Lebkuchenwanderung im Odenwald. Am Startpunkt in Bockenrod im Gersprenztal erwartete sie ein steter Landregen, der sie leider auf ihrem Weg bis nach Beerfurth zur Mittagseinkehr begleitete. Glücklicherweise konnten die Teilnehmer in der Gastwirtschaft „Zum Wiesengrund“ ihre Kleidung wieder trockenen. Hier wurden sie auch mit einem leckeren Essen verwöhnt. Gut gestärkt und aufgewärmt besuchten sie dann die Original Odenwälder Lebkuchenbäckerei Baumann. Hier in der alten Backstube dufteten frisch gebackene Anisplätzchen, Kokosmakronen und allerlei Lebkuchenherzen um die Wette J, was alle Herzen höher schlagen ließ. Durch offene Streuobstwiesen wanderten die SKG´ler anschließend auf einem Höhenweg zum Schloss Reichenberg. Über einen schmalen Pfad ging es dann wieder ins Gesprenztal zurück. Bei einer Tasse Glühwein auf dem stimmungsvollen „Crumbacher- Dorfweihnachtsmarkt“ ließ man die erlebnisreiche 11 km lange Wanderung gemütlich ausklingen.

Am So. 5. Januar 2020 lädt die SKG zur traditionellen Neujahrswanderung in die Mainzer Altstadt ein. Treffpunkt ist um 10.00 Uhr in der Sporthalle Bauschheim (Am Weinfass 83). Nach einem kleinen Sektempfang wird in zwei unterschiedlich schnellen Gruppen nach Mainz gewandert. Gäste sind herzlich willkommen. Nähere Informationen gibt es bei Inge Ohm, Tel. 06144-1020

Helga Mangerich