GINSHEIM – Am ersten Spieltag, der 2. Bundesliga, der am 18.01.2020 in Goslar stattfand konnte Ginsheim 2 mit Lars Meierle und Dennis Lipp fünf Punkte erspielen und sich auf dem 5.Tabellenplatz einordnen.

Zu Beginn gegen die Aufsteiger Dörr/Kovacevic vom VC Darmstadt lief es gar nicht gut. Ginsheim kam schwer ins Spiel. Ungenaue Abschlüsse und eine schlechte Chancenverwertung brachte zunächst ein knappes 0:1 zur Halbzeit. Aber auch in der zweiten Hälfte lief es nicht besser. Darmstadt erhöhte im Spielverlauf auf 3:0, bevor Ginsheim durch ein Eckball auf 1:3 verkürzte. Doch die Youngsters aus Darmstadt ließen sich nicht beirren und erhöhten zu 4:1 Endstand.

Im zweiten Spiel gegen die Absteiger Voß/Voß vom RV Obernfeld lief es von Beginn an besser. Ein Doppeltreffer durch Meierle brachte die Ginsheimer zur 2:0 Führung. Doch die Gegner blieben dran und schafften zur Pause den 2:2 Ausgleich. In der zweiten Hälfte brachten zunächst die Angriffe beider Mannschaften nichts ein. Nach einem Zuspiel von Lipp konnte Meierle den 3:2 Siegtreffer setzen.

Im dritten Spiel gegen die Heimmannschaft Klauenberg/Miehle vom RC Hahndorf passierte in der ersten Hälfte nicht viel. Man trennte sich mit 0:0 zur Pause. In der zweiten Hälfte brachte ein 4 Meter Strafball Ginsheim in Führung. Doch Hahndorf konterte direkt zum 1:1. Wiederrum brachte Meierle nach einem Freistoß und einer Vorlage durch Lipp, Ginsheim zur 2:1 Führung. Allerdings schafften die Gastgeber 10 sec. Vor Schluss den 2:2 Ausgleich.

Das beste Spiel des Tages zeigten die Radballer vom Altrhein, die übrigens von der Firma Hermann Meierle GmbH unterstützt werden gegen die Mannschaft Reichenbacher/Kopp vom SV Nordshausen. Nach einer hartumkämpften ersten Halbzeit ging man mit 2:2 in die Pause. In der zweiten Hälfte blieben Lipp/Meierle dran und beendeten das Spiel mit einem 3:3 Unentschieden.

Nach dem ersten Spieltag ist die Mannschaft vom RSV Reichenbach 1 auf dem ersten Platz, gefolgt von Darmstadt und Nordshausen. Lipp/Meierle ordnen sich auf Platz 5 ein. Der nächste Spieltag findet am 08.02. in Krofdorf statt. Bereits am nächsten Samstag steht das Viertelfinale zum Deutschlandpokal in Baunatal an. Dort treten sie gemeinsam mit den Ginsheimer Erstligisten Roman Müller und Jens Krichbaum an.

Stefan Lipp