KRIFTEL – Seit Jahren gibt es regelmäßige Sprechstunden zum Thema Familienrecht im Krifteler Rathaus. Diese bietet das Familienzentrum Kriftelern jeden Alters an, die sich in der schwierigen Phase der Trennung von ihrem Partner befinden oder bei denen diese kurz bevorsteht. Dieses Angebot richtet sich sowohl an verheiratete Paare, jedoch auch an Ratsuchende, welche in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft leben und sich trennen möchten oder getrennt sind.

Auch 2020 wird es die Sprechstunde weiterhin geben, allerdings mit einigen Neuerungen: Zum einen steht ab sofort eine neue Rechtsanwältin im Rat- und Bürgerhaus für die Bürger/innen zur Verfügung, und zwar Elisabeth Schmücker, Fachanwältin für Familienrecht, Rechtsanwältin und Mediatorin sowie zertifizierte Verfahrensbeiständin. Zum anderen findet die Sprechstunde nun monatlich im Wechsel vormittags und nachmittags statt. „Damit gehen wir auf die Wünsche der Interessenten ein, die bisher aufgrund von Berufstätigkeit gar nicht oder nur mit großem Aufwand am Vormittag ins Rathaus kommen konnten“, freut sich Gabriele Kortenbusch vom Familienzentrum.

Erste Einschätzung der Situation
Die meisten Menschen scheuen sich davor, bei Problemen zum Rechtsanwalt zu gehen, da sie die Kosten fürchten. Diese Hürde soll ihnen durch das kostenfreie Angebot genommen werden. Elisabeth Schmücker bietet im Rahmen der Sprechstunde eine erste Einschätzung der Situation an. Dabei kann sie wertvolle Tipps zum weiteren Vorgehen geben, auf die Einhaltung wichtiger Fristen hinweisen oder weitere Ansprechpartner nennen. Eine ausführliche Erstberatung kann sie im Rahmen der Sprechstunde allerdings nicht leisten. Themen können der Ablauf eines Scheidungsverfahrens, Unterhalts- und Sorgerechtsfragen, eine Vaterschaftsanerkennung oder -anfechtung, das Umgangsrecht und Auseinandersetzungen mit dem Jugendamt, sowie allgemeine Informationen zu den Themen Zuweisung der Ehewohnung, Zugewinn, Versorgungsausgleich oder Gewaltschutz sein.

Elisabeth Schmücker arbeitet seit drei Jahren mit dem Schwerpunkt Familienrecht in der Kanzlei von Dr. Ellefret und Dr. Schäfer in Kriftel. Seit 2006 ist sie für den Kinderschutzbund tätig und bietet dort seitdem ehrenamtlich eine Rechtsberatung für Jugendliche an.

Die Sprechstunde findet im Rat- und Bürgerhaus (Frankfurter Straße 33 bis 37), Zimmer 2, statt. Die nächsten Termine sind: Montag, 10. Februar, 9 bis 11 Uhr; Dienstag, 3. März, 16 bis 18 Uhr; Montag, 27. April, 9 bis 11 Uhr; Dienstag, 26. Mai, 16 bis 18 Uhr. Um Wartezeiten zu vermeiden wird um Voranmeldung per E-Mail unter e.schmuecker@rhein-main-law.de gebeten.

Pressestelle der Gemeinde Kriftel