GINSHEIM-GUSTAVSBURG –  Hildegard Müller kam zum Ende der Ausstellung am Freitag, den 22. November 2019 um 19.00 Uhr in die Buchhandlung in der Villa Herrmann und gab einen Einblick in ihr kreatives Schaffen zu ihrem neuesten Bilderbuch „Der König und die Nachtigall“. Die Illustrationen können käuflich erworben werden.

„Diesen Sänger will ich haben, fangt ihn ein!“ So lautet der Befehl des Königs aus dem Schlosse Sowieso im Lande Werweißwo, als er eine Nachtigall trällern hört. Doch der gefangene Vogel singt nicht mehr, obwohl sich der König so manches einfallen lässt, um ihm das Leben so schön wie möglich zu machen: ein goldener Käfig, ein reich verziertes Samtkleid, königliche Speisen, ja sogar einen Hofball gibt er für die edle Nachtigall. Doch all seine Mühen sind umsonst: Die Nachtigall erträgt das Leben in Gefangenschaft nicht und stirbt. Und so sieht schließlich auch der König die große Wahrheit ein: Jeder muss selbst entscheiden können, wie er leben möchte.
Hildegard Müller lebt in Ginsheim. Sie ist Autorin, Illustratorin und Grafikdesignerin. Für ihre Bilderbücher wurde sie schon mehrfach ausgezeichnet.

Zeit: Freitag 31. Januar 2020, um 19.00 Uhr
Ort:  Buchhandlung in der Villa Herrmann
Mozartstraße 3
65462 Ginsheim-Gustavsburg
Galerieraum, 1. Stock
Eintritt ist frei und ein Glas Sekt zum Jahresbeginn wartet auf alle Besucher.

Christina Müllender