GINSHEIM – Radball-Oberliga – 2. Spieltag; RSG-Oberligisten teilweise in Nöten
Schlechte Nachrichten gab es für Simon Kolender bereits am Freitag im Abschlusstraining. Christoph Hau war erkrankt und musste sich für den Spieltag am folgenden Samstag, den 25.1. in Naurod abmelden. Alle Mühe war umsonst, es war kurzfristig kein Ersatzspieler aufzutreiben. So konnte RSG 4 nicht starten, verlor kampflos die vier angesetzten Spiele jeweils 0:5 und fällt damit auf Platz 7 zurück. Auch RSG 3 mit Stammspieler Dominic Müller ist durch Krankheit gebeutelt. Hier fällt Bruder Marco wohl längerfristig aus. Diesmal wurde Marcus Eider frühzeitig als Ersatz aktiviert und der Routinier machte trotz Trainingsrückstand eine gute Figur.
Gegen RVW Naurod 2 gelang ein 4:2 Erfolg, dann gab es aber gegen die Tabellenzweiten vom RSV Hähnlein eine 1:4 Schlappe und auch gegen Tabellenführer RVW Naurod 3 musste knappe 3:4 Niederlage vermeldet werden. Das von der UniVersa-Agentur Wesp/Soemmer unterstützte Duo liegt nun auf Platz 8.
Die Youngster Leo Platte und Patrick Johannes starteten mit einem 5:0 kampflos gegen RSG 4 ins Turnier, verloren dann aber ihre Spiele gegen RVW Naurod 3 (3:6), RVW Naurod 2 (2:5) und RSV Hähnlein (0:6). Das von der Johannes Metallverarbeitung GmbH
unterstütze Duo hat sich damit auf dem 6. Rang eingeordnet.
Die aktuelle Tabelle ergibt allerdings ein schiefes Bild, wurde doch der 2. Teil des Spieltag wegen des Starts der 1. Mannschaft aus Baunatal beim Deutschlandpokal-Viertelfinale auf dem 9.2. verlegt. Dann tritt das von der Hermann Meierle GmbH gesponserte Duo Leon Meierle/Mika Ehrhard auf jeweils zwei Baunataler Teams und zwei Duos des SV Nordshausen. Danach wird die Tabelle den korrekten Überblick geben.

 


Radball-Landesliga – Saisonstart; RSG-Landesliga ohne Punktverlust gestartet
Ludwig/Hackhausen gewinnen alle Spiele

Ohne die spielfreie RSG-Vertretung Patrick Hackhausen/Heiko Ludwig begann die Radball-Landesliga „Süd“ bereits am 25.11.2019. Am Samstag, den 25.1.20 griffen nun auch die Ginsheimer ins Geschehen ein und konnten gleich brillieren. Fünf Spiele, fünf Siege das war
die Bilanz der bei RSG-Radler bei ihrem Saisonstart. Gegen die SKV Mörfelden gelang ein 4:1 Erfolg und auch gegen die Gastgeber RVW Naurod 7 hatten die RSGler beim 3:2 die Nase vorn. Weiter ging es mit einem 15:0 Kantersieg gegen RMSC Rüsselsheim und auch
gegen Tabellenführer RVW Naurod 5 (9:6) und RVW Naurod 6 (6:3) konnten Patrick und Heiko mehr als überzeugen.
Mit 15 Punkten und 37:12 Toren liegen sie nun auf dem 2. Tabellenplatz hinter dem bisher ungeschlagenen RVW Naurod 5, der allerdings bereits neun Spiele auf dem Konto hat.
Weiter geht es für die erfolgreichen Ginsheimer erst wieder am 14.3.2020 in DA-Arheilgen. Dann treffen sie auf SG Arheilgen, VC Darmstadt, VR Münster 1 und 2. Wenn sie eine ähnliche Leistung wie dieses Mal zeigen, dürfte die Tabellenführung sicher sein. Diese wird auch zum Ende der Saison angestrebt, berechtigt doch der 1. Platz der Liga zum direkten Aufstieg in die Verbandsliga.

Karl-Heinz Müller


Radball-U15 Hessenmeisterschaft – 1. Spieltag
Rauch/Singer starten mit drei Siegen

Am Samstag, 25.01.2020 hatten Lucas Singer und Moritz Rauch ihren ersten Spieltag zur Hessenmeisterschaft im Radball. Die beiden
starteten in Wölfersheim gegen den RC 03 Worfelden. Sonst meist noch nicht richtig wach im ersten Spiel, machten die beiden es diesmal besser und gewannen nach einer 3:0 Halbzeitführung verdient mit 6:0. Auch gegen den zweiten Gegner, die TUS Mengeringshausen lief alles wie geschmiert und sie gewannen 5:0. Im ihrem letzten Spiel ging es etwas enger zu. Gegen die Jungs vom RSV Krofdorf lagen sie zur Halbzeit nur knapp mit 2:1 vorne und gewannen schließlich 4:2.
Spannend wird es am zweiten und damit letzten Spieltag der Hessenmeisterschaft, wo sie gegen den Tabellenersten und – zweiten ran müssen. SV Eberstadt und RTV Wölfersheim führen die Tabelle verlustpunktfrei vor Lucas und Moritz an, die jedoch ein Spiel weniger absolviert haben und ebenfalls noch verlustpunktfrei sind.
Dieser zweite Spieltag findet am 14.03.2020 in Krofdorf statt. Wir drücken die Daumen. …

Andreas Rauch