FLÖRSHEIM – Beim Kreppelkaffee am Dienstag, 11. Februar, präsentiert die Stadt Flörsheim am Main mit Unterstützung der Flörsheimer Vereine in der Stadthalle karnevalistische Darbietungen mit Büttenreden, Liedern zum Mitsingen und Schunkeln sowie Showtanzeinlagen. Die Regie der Veranstaltung hat in diesem Jahr der Flörsheimer Narren Club (FNC) übernommen. Den Gästen wird ein eigens für den städtischen Kreppelkaffee zusammengestellter, vergnüglicher Programmquerschnitt aus den örtlichen Fastnachtssitzungen geboten.

Saalöffnung ist um 15.11 Uhr. Im Eintrittspreis von zwölf Euro sind zwei Kreppel und Kaffee enthalten. Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, ein Kaffeegedeck mitzubringen. Während des Kaffeetrinkens wird das Publikum mit Fastnachtsmusik auf das Programm eingestimmt, das um 15.45 Uhr beginnt.

Aus Weilbach, Wicker und Keramag/Falkenberg fahren kostenlose Sonderbusse zur Stadthalle und zurück, die Haltestellen und Abfahrtszeiten sind auf den Eintrittskarten angegeben. Diese sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon 06145 955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, erhältlich.

Die Veranstaltung wird von der Taunussparkasse und der Firma SLL System Lager Logistik GmbH / Rigterink Logistikgruppe gesponsert.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main