HOFHEIM – Offenbar versuchen Unbekannte wieder, am Telefon Termine für Kanalreinigungen und -inspektionen aufgrund „gesetzlicher Vorgaben“ auszumachen und ihre Dienstleistungen zu verkaufen. Diese Personen handeln nicht im Auftrag der Stadt oder der Stadtwerke Hofheim.

Eine Prüfung der Zuleitungskanäle wird, wenn erforderlich, von den Stadtwerken Hofheim veranlasst und über die Schmutzwassergebühr finanziert. Sollte es hierfür Pläne geben, so werden die Bürgerinnen und Bürger im Vorfeld informiert.

Im Zweifel sollten Bürgerinnen und Bürger bei den Stadtwerken anrufen, Telefon 06192 / 99310.

Magistrat der
Kreisstadt Hofheim am Taunus