KASTEL – Der Präsident der Ratsherrenrunde, AKK-Stadtrat Rainer Schuster, konnte am 1. 2. zum närrischen traditionellen Treffen – diesmal im gemütlichen Brunnenstübchen, mit Helau willkommen heißen. Zum illustren feucht-fröhlichen Kreis zählten auch Garde-Ehrenpräsident Markus Richter  sowie vom Präsidium „Vize“ Thorsten Hoppe mit Karsten Moravek.
Ein Höhepunkt war der „Gala-Auftritt“ von Bütten-Ass Stefan Fink. Diesmal in der Paraderolle „Hänsel von der Klima-Gretel“, nach dem Märchen von „Hänsel und Gretel“. Was sich da alles ereignet, zeigt Greta Thunberg die die Medien beherrscht, ist märchenhaft, stellte Fink in Versform hervor. Die Ratsherren mussten zuhören, um seine Reime vollenden zu können. Natürlich durfte auch der berühmte Ausspruch nicht fehlen:“ Knusper, Knusper Knäusschen!“ – Riesenbeifall! –

Bei Weck, Worscht und manchem Bierchen blühte auch der Flachs, dabei gab auch Ratsherr Gustav Frankenbach,  als närrischer Solist, deftige Verse in „Landsknechts-Art“ zum besten.

Herbert Fostel