GINSHEIM – An dem 2. Spieltag der 2. Bundesliga im Radball, der am 08.02. in Krofdorf stattfand, konnte die zweite Mannschaft der Radsportgemeinschaft Ginsheim, vier Punkte aus 4 Spielen mitnehmen.
Lars Meierle, der krankheitsbedingt leicht angeschlagen war und Dennis Lipp hatten an dem Tag in allen Spielen Probleme mit der Chancenverwertung.
Gleich im ersten Spiel gegen die Mannschaft vom RV Bolanden, hier spielte Matthias Mergel mit Ersatz, konnten die Ginsheimer zwar sehr viele Torchancen erarbeiten, doch beim Abschluss haperte es. Allein die 4 Eckbälle ohne Torerfolg zeichneten den Spielverlauf der
ersten Hälfte. Bolanden legte vor und ging 2:0 in Führung, kurz vor der Pause verkürzte Lipp um 1:2 Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte bauten die Gegner durch einen Eckball zum 3:1 aus. Meierle konnte zwar noch auf 2:3 verkürzen, doch die weiteren Versuche der
Ginsheimer wurden vereitelt, womit 2:3 der Endstand bedeutete.
Im zweiten Spiel gegen die Mannschaft vom RC Iserlohn lief es zu Beginn etwas besser. Durch Lipp konnten die Ginsheimer zunächst in Führung gehen, doch die Gegner blieben dran und erspielten sich mit einem Doppelschlag eine 2:1 in Führung. Kurz vor der Pause
traf Meierle zum 2:2 Halbzeitstand, obwohl es hier durch die Ginsheimer Torchancen viel höher stehen hätte können. In der zweiten Hälfte ließen Lipp/Meierle zwar nichts mehr zu, konnten aber noch zweimal zum 4:2 Endstand treffen.
Gegen die Heimmannschaft RSV Krofdorf 2 gingen die Radballer vom Altrhein, die von der Fa. Herrmann Meierle GmbH unterstützt werden, sehr konzentriert ran. Doch auch hier waren es die vielen Torchancen die liegen gelassen wurden, sodass es zur Pause 1:1 stand. In der zweiten Hälfte konnten die Krofdorfer auf 3:1 erhöhen. In der 9. Spielminute kam Ginsheim durch Lipp auf 2:3 ran. Im weiteren
Spielverlauf lies man zwar nichts mehr zu, aber der Torerfolg blieb zunächst aus. Erst ein 4 Meter Strafball durch Meierle zum 3:3 kurz vor Ende rettete den Ginsheimern einen Punkt.
In einem turbulenten Spiel, gegen die zweite Heimmannschaft, RSV Krofdorf 3, mussten Lipp/Meierle zum Schluss noch eine 0:3 Niederlage hinnehmen.
RSG Ginsheim 2 steht nach dem 2. Spieltag auf den 7. Tabellenplatz. Tabellenführer ist die Mannschaft vom RSV Reichenbach, gefolgt von SV Nordshausen und RSV Krofdorf 3.
Der nächste Spieltag findet am 29.02.2020 in Bolanden statt.

Stefan Lipp