BISCHOFSHEIM – Am 02. Februar 2020 wurden die südhessischen Crosslauf – Meisterschaften sowie die Cross Meistertitel des Kreises Groß -Gerau ausgetragen. Die LG Bischofsheim-Ginsheim war mit 18 Läuferinnen und Läufern dabei. Der anspruchsvolle Rundkurs über Damm- und Wiesenpassagen durch Sand und auch auf befestigtem Untergrund verlangte den Teilnehmern einiges ab.
Im Zwergenlauf und in der Altersklasse U10/U12 waren die Leichtathleten Ramon und Fraya Rüggeberg, Pipa Bang, Paul Bonn, Juri Piemontese, Pascal Zerjeski, Tom Reibold und Philip Koch das erste mal dabei und boten tolle Leistungen.

Die Mannschaft der weiblichen U10 (Esther Flötzinger, Luisa May und Romy Geißler) holte sich den Vizekreismeistertitel über 700 m und belegte in der Südhessischen Wertung einen tollen dritten Platz. Die Mannschaft der Jungs U14 (Ansgar Rüggeberg , Max Bücher, Timo Dorn) musste die doppelte Distanz zurücklegen, nämlich 1.400 m und wurde dritter Kreismeister.
Didem Tezerdi U14 wurde Vizekreismeisterin über 1400 m und belegte den 4. Platz in der Region Südhessen.
Nathalie Schmidt U18 wurde im Sprintcross über 700 m 3. Kreismeisterin und 3. Südhessische Meisterin. Birgit Schmidt konnte in ihrer Altersklasse W50 im 3500 m Lauf überzeugen und wurde sowohl Kreismeisterin als auch südhessische Meisterin.
Zum Abschluss der Meisterschaften gewann dann noch Patrick Andres bei den Männer über 7000 m den Kreismeister Titel und wurde dritter südhessischer Meister.

Claudia Hofmann