GINSHEIM-GUSTAVSBURG – Wegen einer geplanten Bodenuntersuchung am Montag, 9. März, zwischen 7 und 17 Uhr im Bereich der Beethovenstraße, der Rudolf-Diesel-Straße und der Martin-Luther-Straße wird es erforderlich, Haltverbote aufzustellen. Die Parkplätze der Volksbank in der Beethovenstraße und in der Rudolf-Diesel-Straße sowie die Parkplätze des REWE-Marktes in der Beethovenstraße bleiben davon unberührt und können genutzt werden. Die Bodenuntersuchung ist eine Vorarbeit zu den im Herbst geplanten Straßenbauarbeiten. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Einschränkungen.

Katahrina Schmidt