Foto: Pressestelle der Gemeinde Kriftel

KRIFTEL – Es ist schon Tradition: Am Fastnachtsdienstag geht es fröhlich, närrisch und laut im Krifteler Rat- und Bürgerhaus zu. Bunt verkleidete Kindergartenkinder stürmen mit Erzieherinnen und Erziehern gutgelaunt und erwartungsfroh das Verwaltungsgebäude. Mit dabei sind auch Eltern und Großeltern.

Über 100 Kinder – diesmal aus der Kita Vogelnest, der Kita St. Vitus und dem Montessori Kinderhaus – sangen auch diesmal lauthals Faschingslieder wie „So ein schöner Tag“ und „Polonäse Blankenese“ mit und sorgten mit ihrer Polonäse durchs Rathaus auch bei den Mitarbeitern der Verwaltung für gute Laune. Bürgermeister Christian Seitz ließ einen „Kamelle-Regen“ auf die Kinder herabregnen und mischte sich unter die quirligen Narren.

Pressestelle der Gemeinde Kriftel