GINSHEIM – Lars Meierle und Dennis Lipp konnten am 3. Spieltag der 2. Bundesliga Mitte in Bolanden alle Spiele gewinnen und volle 9 Punkte mitnehmen.

Zum Vorrundenabschluss der am 29. Februar ausgetragen wurde, musste die 2. Mannschaft der Radsportgemeinschaft Ginsheim e.V. zunächst gegen die zweite Vertretung vom RSV Reichenbach ran. Hier waren die Ginsheimer von Beginn an hellwach und gingen auch direkt in der 2. Spielminute durch Lipp in Führung. Eine Minute später zeigte auch Meierle seine Torsicherheit und erhöhte zum 2:0. Zwar konnten die Gegner zum 1:2 verkürzen doch ein Eckball Tor stellte den alten Abstand wieder her und man trennte sich 3:1 zur Pause. In der zweiten Hälfte konnte Ginsheim dann durch Lipp auf 4:1 erhöhen. Durch einen Fehlpass der Ginsheimer konnten die Gegner zwar noch auf 2:4 verkürzen, doch Ginsheim markierte durch einen Eckball den 5:2 Endstand.

Das zweite Spiel gegen die erste Vertretung vom RSV Reichenbach war an Spannung kaum zu Überbieten. Die bisher ungeschlagene Mannschaft und Tabellenführer waren für die Ginsheimer eine harte Nuss, die es zu knacken galt. Die Sportler vom Altrhein konnten zunächst durch einen Doppelschlag von Dennis Lipp mit 2:0 in Führung gehen. Bis zur Pause konnten die Gegner auf 2:2 rankommen. Nach der Pause war es wiederrum Lipp, der Ginsheim die Führung bescherte. Doch Reichenbach ließ nicht locker und glich zum 3:3 aus. In der 12. Minute war es wieder ein Eckball der die Ginsheimer zur 4:3 Führung brachte. Lipp/Meierle ließen anschließend nichts mehr zu und konnten die knappe Führung über die Zeit retten.

Das letzte Spiel gegen die Nachbarn aus Worfelden mit Martin Thill und Florian Reichert, der für den verletzten Stammspieler Oliver Brück einsprang lief für die Ginsheimer sehr gut. Bereits zur Pause führten sie mit 2:0. In der zweiten Hälfte konnten sie dann zum zeitweiligen 5:0 ausbauen, wobei hier auch wieder 2 Eckballtore zu Buche standen. Worfelden konnte im weitern Spielverlauf noch zum 5:2 Endstand verkürzen.

Lars Meierle und Dennis Lipp, die von der Firma Hermann Meierle GmbH unterstützt werden, belegen zur Halbzeit mit 18 Punkte den 6.Tabellenplatz und sind nur 4 Punkte zum Tabellenplatz 3 entfernt. Tabellenführer ist weiterhin Reichenbach 1, gefolgt von Nordshausen und Krofdorf 3.

Der Nächste Spieltag findet am 21.03.2020 in Darmstadt statt.

Stefan Lipp