FLÖRSHEIM – Die Stadt Flörsheim am Main lädt am Montag, 16. März, 18 Uhr, zu einer Gesprächsrunde zum Thema „ Kleidung, Freiheit, Identität. Mode im Wandel“ in die Stadtbücherei ein.

Die Kooperationsveranstaltung findet im Rahmen des Projekts „Geist der Freiheit – Freiheit des Geistes“ der KulturRegion FrankfurtRheinMain statt.

Nicole Jochim-Schmidke führt in das Thema ein und erläutert, wie sich kulturelle, geschichtliche und individuelle Einflüsse auf Mode und Bekleidung auswirken.

Mode und Bekleidung dienen der eigenen Selbstdarstellung und sind darüber hinaus Ausdruck gesellschaftlicher Zugehörigkeit, Abgrenzung und Emanzipation. Allein die Frage, „wer die Hosen anhat“, bestimmte über Jahrhunderte das soziale Zusammenleben. Welche Faktoren beeinflussen heute die Art sich zu kleiden und Modetrends zu folgen? Welche Rolle spielen der globale Handel und religiöse Hintergründe? Diese und weitere Fragen können die Gäste diskutieren, eigene Erfahrungen austauschen und neue Anregungen finden.

Die Teilnahme kostet sechs Euro. Karten sind im Stadtbüro, Rathausplatz 3, Telefon 06145 955-110, E-Mail stadtbuero@floersheim-main.de, und an der Abendkasse erhältlich.

Magistrat der Stadt Flörsheim am Main