HOCHHEIM – Nach einem erfolgreichen Start im letzten Jahr mit vielen kleinen Zuhörern und eifrigen Bastelkünstlern geht die neue Veranstaltungsreihe der Stadtbücherei „Vorlesen am Zweiten…“ auch 2020 weiter.

Am Mittwoch, 11. März 2020 wird das Bilderbuch „Mozart & Robinson und der gefährliche Schiffbruch“ von Gundi Herget und Illustrationen von Nikolai Renger vorgelesen.

Mozart, die Hausmaus, und Robinson, die Feldmaus, sind trotz aller Unterschiede beste Freunde. Was natürlich noch lange nicht heißt, dass sie immer einer Meinung sind. Der Regen prasselt aufs Dach und Mozart möchte einfach nur in Ruhe in seinem Buch lesen – aber da hat er die Rechnung ohne Robinson gemacht! Der möchte nämlich bitte schön ein Abenteuer erleben und Mozarts Buch bringt ihn die Idee, ein richtiges Robinson-Floß zu bauen …

„Mozart & Robinson und der gefährliche Schiffbruch“ ist ein Bilderbuch für Kinder ab drei Jahren. Im Anschluss an die Geschichte werden gemeinsam echte „Robinson-Flöße“ gebastelt.

Mit „Vorlesen am Zweiten…“ soll gezielt die Freude am Lesen geweckt und Sprachentwicklung der Kinder und das sinnerfassende Lesen gefördert werden. An jedem zweiten Mittwoch im Monat wird in der Stadtbücherei vorgelesen und im Anschluss zur Geschichte passend gebastelt oder eine andere altersgerechte Aktion durchgeführt. Die Bücher werden entsprechend der Jahreszeit und auch für verschiedene Altersgruppen ausgewählt, um möglichst viele Kinder anzusprechen.

 Die nächsten Termine aus der Reihe „Vorlesen am Zweiten..“ sind:

8. April 2020 „Lilly Osterhase
9. Juni 2020 „Dr. Brumm auf Hula Hula“

Am zweiten Mittwoch im Mai findet ein Aktionsnachmittag für Kinder und Eltern im Rahmen der Hochheimer Lesefestwoche statt.

 Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Stadtbücherei Hochheim freut sich auf zahlreiche junge Leserinnen und Leser. Weitere Fragen beantwortet das Team der Stadtbücherei Hochheim gerne unter Tel. 06146 839920 oder per E-Mail an buecherei@hochheim.de.