KRIFTEL – Erneut haben sich jetzt viele fleißige Helfer bei der von der DLRG-Ortsgruppe Kriftel organisierten Aktion „Wasserrettung Schwarzbach“ eingefunden. Ziel war, wie in den vergangenen Jahren, die Reinigung des Schwarzbach-Ufers – von der Ecke Oberweidstraße/Hofheimer Straße bis zur Unterführung der Autobahn kurz vor Hattersheim. Auch Wege und Büsche im Freizeitpark wurden in die Müll-Sammelaktion integriert.

Fleißige Helfer in Aktion -. Foto: Pressestelle der Gemeinde Kriftel

Durch die Aufteilung in mehrere Kleingruppen konnten die Areale effizient „gerettet“ werden. „Toll war, dass sich fast alle Teilnehmer der letzten Jahre wieder eingefunden haben und durch neue Helfer unterstützt wurden. Leider kamen wieder zehn Säcke gefüllt mit Unrat zusammen“, so Dirk Schanz, Stellvertretender Vorsitzender der DLRG-Ortsgruppe Kriftel.

Er freute sich besonders über eine Einladung von Silvia May ins Café des Gartencenters Tropica: Sie hatte die Müllsammler am Schwarzbach gesehen und daraufhin spontan zu Kakao, Kaffee und Kuchen eingeladen. Außerdem dankte er Heike Wirtz für die Organisation und der Gemeinde Kriftel für die Bereitstellung der Hilfswerkzeuge.

Pressestelle der Gemeinde Kriftel