KRIFTEL – Am 6. März 1970 ist Kriftels Bürgermeister Josef Wittwer verstorben. Das war vor genau 50 Jahren. Obwohl er nur knapp vier Jahre im Amt war, hat er für die Entwicklung der Gemeinde viel bewirkt (wir berichteten). Daher ist die Erinnerung an ihn im Rathaus und bei einigen Bürgern immer noch lebendig. Am Freitag besuchten Bürgermeister Christian Seitz (2. v. re.) und der Erste Beigeordnete Franz Jirasek (4. v. re.) gemeinsam mit Wittwers Witwe Lieselotte Linzner (rechts) und einigen Wegbegleitern, darunter Ferdinand Dillmann (3. v. re.) und Ehrenbürgermeister Paul Dünte (li.), das Ehrengrab auf dem Krifteler Friedhof.

Pressestelle der Gemeinde Kriftel