HOFHERIM – Bei Stress wegen der Ausnahmelage durch Corona steht Eltern im Main-Taunus-Kreis ab sofort ein Beratungstelefon des Jugendamtes zur Verfügung. Wie Landrat Michael Cyriax und Kreisbeigeordneter Johannes Baron mitteilen, ist die Telefonnummer 0162-1019120 montags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 13 bis 16 Uhr erreichbar. „Die Corona-Krise ist auch für Familien eine herausfordernde Zeit“, so Baron. „Wir möchten ihnen im persönlichen Gespräche so gut es geht mit Rat zur Seite stehen.“

Am Telefon leistet die Psychologin Cathrin Fischer, Mitarbeiterin des Jugendamtes, Hilfe bei der Bewältigung von Konflikten, die beispielsweise durch den Wegfall von sozialen Kontakten entstehen. Baron weist aber darauf hin, dass die Telefonsprechstunde nur ein „erstes Beratungsgespräch“ sein kann. Bei gravierenden, tiefgreifenden Konflikten können sie aber die Begleitung durch das Jugendamt oder die Erziehungsberatungsstellen nicht ersetzen.

Dr. Johannes Latsch