HOFHEIM – Auch in diesem Jahr schreibt der Magistrat der Stadt Hofheim einen Wettbewerb zur Gestaltung des Flaschen-Etiketts für den Wein aus dem städtischen Weinberg, den „Diedenbergener Sonnenhang“, aus. Teilnehmen können alle, die ihren Wohnsitz in Hofheim haben oder die Mitgliedschaft in einem Hofheimer Verein nachweisen können und volljährig sind. Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin kann bis zu zwei Arbeiten einreichen. Die Werke müssen im Querformat gestaltet werden. Als Preis winken dem Gewinner 500 Euro und einige Flaschen des edlen Tröpfchens sowie eine Veröffentlichung in der Presse und auf der Internetseite der Kreisstadt Hofheim.

Die Anmeldung zum Wettbewerb muss schriftlich beim Magistrat der Stadt Hofheim bis 01. Juni 2020 erfolgen. Das Anmeldeformular und die Richtlinien können beim Team Stadtkultur, Tel. (06192) 202-394 oder unter stadtkultur@hofheim.de angefordert werden.

Die Wettbewerbsbeiträge müssen dann zum 01. August 2020 im Rathaus abgegeben werden. Eine unabhängige Jury wird dann die Auswahl treffen. Eine Ausstellung aller Wettbewerbsbeiträge ist vom 10. bis 27. August im Rathausfoyer sowie digital geplant. Sollte eine Ausstellung nicht möglich sein, werden die eingereichten Bilder im Internet präsentiert.

Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus