RÜSSELSHEIM – Ab Montag (8.Juni 2020) werden umfangreiche Arbeiten zur Gehölzpflege auf dem Rüsselsheimer Waldfriedhof ausgeführt. Hierdurch kann es zu Einschränkungen bis zum Monatsende kommen, wenn zum Beispiel kurzzeitig einzelne Parzellen gesperrt werden müssen. Trauerfeierlichkeiten und Beisetzungen sind auch weiterhin während der Pflegemaßnahmen gewährleistet. Nach Angaben des Städteservices Raunheim Rüsselsheim AöR werden im Rahmen der Baumpflegemaßnahmen 34 Fällungen durchgeführt, 137 Bäume von Totholz befreit, bei zwei Bäumen werden die Baumkronen eingekürzt und drei Bäume werden zugunsten des Lichtraumprofils geschnitten.

Magistrat der Stadt Rüsselsheim am Main
Fachbereich Zentrales