BISCHOFSHEIM – Die SV 07 Bischofsheim stellt die Weichen für die Zukunft ihrer ersten Herrenmannschaft. Nachdem Bernhard Reitz die Verantwortlichen informiert hatte, dass er gerne wieder etwas kürzertreten möchte, musste sich der Fußballvorstand auf Trainersuche begeben. Sehr schnell rückte Florian Bernard in den Fokus, da er mit seiner Bischofsheimer Vergangenheit eine andere Denkweise mitgebracht hat als die anderen Bewerber. Beim BSC Schwalbach hatte er als Spielertrainer fungiert und dort die nötige Erfahrung gesammelt, um eine Mannschaft führen zu können. Unterstützt wird er von Sebastian Heidacker, der in den letzten beiden Jahren bei Willy Wacker Hechtsheim als Trainer und Co Trainer agiert hat. In dem neuen Quartett ist Bernhard Reitz weiter mit eingebunden und Karl Kunz wird sich um die Torhüter kümmern.

Frank Schock