KRIFTEL – Am 20. Mai wurde Elke Wetterau-Bein, seit einem Jahr bereits kommissarische Leiterin der Gesamtschule, vom leitenden Schulamtsdirektor Tobias Deitrich offiziell mit dem Amt der Schulleiterin der Weingartenschule beauftragt. Jetzt wollte ihr Bürgermeister Christian Seitz noch einmal persönlich gratulieren und er übergab ihr in ihrem Büro einen Blumenstrauß sowie ein Präsent. „Wir freuen uns sehr, dass eine Kriftelerin unsere Krifteler Gesamtschule führt“, sagte Seitz augenzwinkernd. Toll sei, dass sie nicht nur schon seit 20 Jahren an der WGS unterrichtet und damit nun „ihrer“ Schule vorstehen könne, sondern auch ihr Engagement in Kriftel über die berufliche Tätigkeit hinaus: In der Obstbaugemeinde hat sie Sportkurse geführt und sich in Vereinen engagiert, zum Beispiel im Krifteler Karneval Klub. Elf Jahre leitete sie das Männerballett. Im Kulturforum ist sie ebenfalls aktiv, und zwar als stellvertretende Leiterin. „Für mich eine echte Wohlfühlgemeinde“, begründet Elke Wetterau-Bein.

Tina Schehler