BISCHOFSHEIM – Dieses respektlose Puppenspiel ist im wahrsten Sinne des Wortes: Ein tierisches Vergnügen! Die Hauptfigur ist das Schwein Erwin, wobei sehr bald andere Darsteller die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Erwin lebt mit seiner Freundin Margarethe auf einem Bauernhof, doch wird ihm immer mehr die Langweiligkeit seines Lebens bewusst. Er fasst den Entschluss, neue, wilde und aufregende Wege zu gehen.

Durch den Tipp eines wirklich schleimigen Wurms erfährt er von der Welt der Ratten tief unter der Erde, wo das Leben verheißungsvoll pulsieren soll. Doch leider, wie so oft, kommt es anders als man denkt, denn die Ratten sind ein harter Haufen und sie kennen weder Moral noch Anstand. Ob der naive Erwin am Schluss doch noch „Schwein gehabt“ hat, wird sich zeigen.
Fr, 10./Sa. 11. Juli, 20.00 Uhr, Einlass: 19.00 
Kikeriki Theater „Erwin, ein Schweineleben“
Bürgerhaus 65474 Bischofsheim, Im Attich 3
Tickets: 25,- € & Vvk-Gebühren
Vorverkauf:  Bischofsheim: Media Markt, -in Bauschheim: Rostroth, – in Flörsheim: Bürgerservice im Rathaus, – in Groß-Gerau: DERPART Reisebüro Landsberger – in Wiesbaden: Ticketbox, Kartenvorverkauf am Marktplatz1, Wiesbadener Kurier, Mainz: Media-Markt, Ticketbox, – in Frankfurt: Ticketsnapper MTZ und Jahrhunderthalle, ADTicket Kaiserstraße, -Rüsselsheim-Königst.: Die Werbstatt, im Internet: www.HoTi-EVENTS.de oder www.adtickt.de!
HoTi-Events